Lade Veranstaltungen
Finde Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Mai 2021
Dienstag, 18.5.2021 - 16:30 - Mittwoch, 8.12.2021 - 18:00

Perspektiven auf eine diversitätssensible und diskriminierungskritische Schulentwicklung

In der Veranstaltungsreihe „Vielfalt im Gespräch“ werden in fünf 90-minütigen Talks Perspektiven auf eine diversitätssensible und diskriminierungskritische Schulentwicklung entwickelt. Zu diesen Per-spektiven gehören neben Aspekten der Governance im Bildungssystem, Reflexionen und Auseinandersetzungen mit der Selbstwahrnehmung von Schulen im sozialen und ökonomischen Kontext ihrer Schüler:innen, der Entwicklung von Schule und Schulkultur, dem Professionsverständnis und dessen stetiger Weiterentwicklung sowie mit den individuellen und organisationalen Voraussetzungen für ein gerechtes und diskriminierungskritisches pädagogisches Handeln. Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und zur Anmeldung gibt es…

Erfahren Sie mehr »
Mittwoch, 26.5.2021 - 17:00 - Mittwoch, 20.10.2021 - 18:00

Mittelmeer – Mittwoch Onlineveranstaltungsreihe: Weiter so ist keine Lösung!

Eine Veranstaltungsreihe kirchlicher Organisationen: Pushbacks? Festgesetze Rettungsschiffe? Das Mittelmeer als tödlichste Außengrenze der Welt? Was bedeutet all das eigentlich genau? Expert*innen gehen  diesen Fragen nach und suchen gemeinsam nach Alternativen. Rechtliche Rahmenbedingungen der Seenotrettung 26. Mai 2021 17-18 Uhr mit Sara Wissmann und Nassim Madjidian (Legal Team Sea-Eye) Pushbacks: Menschenrechtsverletzungen im Namen der EU 23. Juni 2021 17-18 Uhr mit Dr. Melanie Fink (Europa Institute of Leiden University) Aufnahme durch Länder und Kommunen ist möglich!? 4. August 2021 17-18 Uhr Rechtliche Grundlagen zur…

Erfahren Sie mehr »
August 2021
Donnerstag, 26.8.2021 - 10:00 - 17:00

Fachtag: human rights on the move! #04

Lernort Kulturkapelle,
Inselpark
Hamburg Wilhelmsburg,

Flüchtende und Aktivist*innen teilen ihre Geschichte(n) Menschen sind auf der Flucht, hoffen auf ein Leben in Sicherheit und Frieden in Europa, und erleiden dabei Lebensgefahr. Aktivist*innen begegnen ihnen bei Seenotrettungsaktionen auf dem Mittelmeer, in den informellen und behördlichen Lagern. In verschiedenen Initiativen setzen sie sich für eine menschenrechtsorientierte, rassismusfreie europäische Flüchtlingspolitik ein. Vor diesem Hintergrund möchte der Fachtag Flüchtende und Aktivist*innen vernetzen und einen achtsamen, sensiblen Raum schaffen für den Austausch eigener Geschichten, Ideale, Erfahrungen, Selbstreflexion und Selbstfürsorge. Der Fachtag…

Erfahren Sie mehr »
+ Export Listed Veranstaltungen