Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online Seminar: Corona-Pandemie und die Krise der Weltwirtschaft

Dienstag, 10.11, 2020 - 17:00 - 20:00

Seit Beginn der Corona-Pandemie wird in Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Politik darüber diskutiert, ob und wie sich Weltwirtschaft durch die Krise dauerhaft verändern wird: Welche Entwicklungstrends, die es vorher schon gab, werden durch die Krise beschleunigt, welche gebrochen?

In der Veranstaltung soll ein Überblick über Debatten und kritische Perspektiven auf mögliche langfristige Folgen der Krise auf die Weltwirtschaft gegeben werden.

  • Kommt es zu einer De-Globalisierung der Weltwirtschaft?
  • Endet die Vorherrschaft des Globalen Nordens in der Weltwirtschaft?
  • Wie werden die Weltwirtschaftskrise und mögliche politische Gegenmittel zusammen mit der globalen Klimakrise diskutiert?
  • Welche Debatten und Lösungsansätze gibt es zur massiv steigenden Staatsverschuldung weltweit?
  • Bedeutet die Krise ein Ende der globalen Hegemonie neoliberaler Wirtschaftswissenscahft und -politik?

Referent: Christoph Ernst hat Soziologie, Politik und Politische Ökonomie studiert. Er arbeitet als freier Bildungsreferent. Schwerpunkte seiner freien Bildungsarbeit sind Globales Lernen, Kapitalismus, ökonomische Theorien und Krisen.

Infos und Anmeldung hier.

Details

Datum:
Dienstag, 10.11, 2020
Zeit:
17:00 - 20:00

Veranstalter

Trägerkreis Lernort KulturKapelle
Website:
www.lernort-kulturkapelle.de