POSITIONIERT EUCH! Was politische Bildung darf – eine Handreichung

MUT ZUR POLITISCHEN BILDUNG! – so lautet die Überschrift zur Einleitung der neuen Handreichung für Schule und Unterricht. Sie ist eine Aufforderung. Das Heft ist von Mara Sommerhoff und Christoph Berens herausgegeben:

„Unsere Publikation soll Lehrkräfte dabei unterstützen, eine rechtlich abgesicherte und der Wissenschaft verpflichtete politische Bildung in allen Fächern umzusetzen. Wir möchten so dazu ermutigen, die wichtigen gesellschaftlichen Fragen im Unterricht aufzugreifen, Kontroversen in der Schule zu gestalten und politische Bildung als selbstverständliche Querschnittsaufgabe der Schule ernst zu nehmen. Wir wollen so auch Schülerinnen und Schüler stärken, zu eigenen Urteilen und Positionierungen zu gelangen und die Partizipation an unserer Demokratie als selbstverständliches Recht auszuüben.“

Hier ist der Download.