Lernort KulturKapelle

ZUSAMMEN ZUKUNFT GESTALTEN

Der Lernort KulturKapelle wird ein außerschulischer Lernort für BNE / Globales Lernen. Von 2022 bis 2025 werden interaktive Lernecken sowie das Außengelände mit Bildungselementen gestaltet. Mitten im Wilhelmsburger Inselpark laden wir Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit barrierearmen Angeboten ein, kreatives, komplexes Denken, Fühlen und Handeln für eine nachhaltige Zukunftsgestaltung zu erleben.

Mit derzeit sechs Trägerkreisorganisationen entwickelt sich ein außerschulischer Lernort: Bildung trifft Entwicklung (BtE)/ Bildungsstelle Nord, hamburg mal fair/ Mobile Bildung e. V., Globales Lernen Harburg, Infozentrum Globales Lernen Bramfelder Laterne, peace brigades international (pbi), STUBE Nord Diakonie Hamburg und der Ökumenischen Arbeitsstelle im Kirchenkreis Hamburg-Ost gestalten Schulangebote, Fachtage, Ferienprojekte, Globales Open-Air Kino, Theaterveranstaltungen und vieles mehr von März bis Oktober.

Ferienprogramm 2020 (Foto: Bettina Theuerkauf)

In Zusammenarbeit mit dem BUND Naturerlebnisgarten, dem Wälderhaus und dem ParkSportInsel e.V. sowie weiteren Parkpartner:innen sollen zukünftig verstärkt Kooperationsveranstaltungen entwickelt werden und den gesamten Park als Nachhaltigen Lernort ausrichten.

Ab April 2022 wird die KulturKapelle als Lernort ganzjährig dem Trägerkreis zur Verfügung gestellt und kann umgestaltet werden. In einzelnen Ausstellungsphasen wird im Mai und Juni 2022 ein Nutzungskonzept erprobt und in partizipativen Workshops mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen getestet.

Weitere Initiativen und Akteure können den Lernort mitgestalten, Kooperationsanfragen bitte gern senden an lina.klingebeil@lernort-kulturkapelle.de